Abgesagt! – 18.4.21 – Hamburger Corona Marathon / Hamburger Corona Halbmarathon

Klick zum Vergrößern

Absage!

Liebe LäuferInnen und Läufer des 1. Hamburger Corona Marathons/Halbmarathons,
just zur Sekunde ruft das Verbraucherschutzamt an und sagt uns, dass unsere Veranstaltung nicht genehmigt sei. Wir sind sehr überrascht, denn in der Kommunikation mit dem Bezirksamt und der Polizei Bramfeld wurde das nie kommuniziert. Leider schlägt die Coronaverordnung alle anderen Genehmigungen. Und dafür ist das Verbraucherschutzamt zuständig. Und dahin wurde unserer Antrag offensichtlich nicht weitergeleitet.

Warum wird die Veranstaltung jetzt verboten ? Verabredete Sportveranstaltungen sind lt. Coronaschutzverordnung nicht erlaubt. Mit „Verabredung“ ist hier eure Anmeldung beim 1. Hamburger Corona Marathon gemeint.

Wir sind sehr traurig und sagen den 1. Hamburger Corona Marathon hiermit ab. Eine Konfrontation mit der Polizei vor Ort möchten wir nicht und ein Bußgeld kann der Veranstalter (Hamburger Laufladen e.V.) sich nicht leisten.

Jens und Miriam vom Hamburger Laufladen e.V.

 

###################################

Die solo erlaufenen Ergbnisse:

 

Alle Infos zum Wettkampf:

Ein realer  Wettkampf zu Coronazeiten für alle. Natürlich coronagerecht. Wir danken der Stadt für die Gehmigung und den persönlichen Einsatz der AmtsmitarbeiterInnen, um das möglich zu machen.

Startgeld: Keins. Wir tragen die Kosten. Allerdings bitten wir um eine Spende für Hinz&Kunzt. Obdachlose haben es aktuell besonders schwer. Entweder in eine Spendenbox im Start/Ziel-bereich oder aber online unter: https://www.hinzundkunzt.de/helfen/online-spenden/
Verwendungszweck: Corona Marathon.
Wieviel? Ihr wisst ja selber, was so ne Teilnahme sonst kostet.

Organisation:

  • Start, Ziel und Taschenabgabe sind auf dem Parkplatz am Ende des Eichenlohwegs, direkt am Bramfelder See. Siehe Karte oder GPS: 53.616960, 10.055154
  • Parken: Wenn ihr nicht mit dem rad kommt, sondern mit dem Auto, könnt ihr im Eichenlohweg  bei den Fussgängereingängen zum Friedhof parken.  Am Start und Ziel sind auch welche, aber nur für ca. 8 Autos. Anfahrt zum Eichenlohweg erfolgt über den Edwin-Scherf-Ring 56, direkt bei der Grundschule. ort kommt man zum Eichenlohweg rüber.
  • Die zu laufende Runde ist 10,6 km und verläuft auf Gehwegen rund um den Ohlsdorfer Friedhof. Sie ist nicht bestenlistenfähig. Für den Halbmarathon ist diese 2x zu absolvieren, für den Marathon 4x.  Gelaufen wird nach StvO.  (Bitte an den Eingängen zum Ohlsdorfer Friedhof vorsichtig laufen.)
  • Startnummer: Liegen auf einem Tisch, nach Startzeiten geordnet, bereit. Einfach wegnehmen.
  • Verpflegung: Im Ziel und bei km 6 , am Erna-Stahl-Ring- Ecke Wanderweg Sandweg): gibt es Wasser aus PET-0,3 l Pfandflaschen und Kohlehydratgels.
  • Eigenverpflegung: Abgabe der Eigenverpflegung kann am 16.+17.4. zwichen 10-16 Uhr im Hamburger Laufladen erfolgen.
  • Zeitnahme: Ihr messt eure Zeit selbst. Nach Zieleinlauf nennt ihr uns eure gelaufene Zeit. Es wird eine Ergebnisliste geben.
  • Es gibt Finishermedaillien für alle!

 

Wie funktioniert das Hygienekonzept:

  • Alle 2 Minuten starten 2 Personen. Ob Halbmarathon oder Marathon spielt  keine Rolle.
  • Die Zeit, die ihr bucht, ist eure Startzeit. Der Tag ist der 18.4.21.
  • Ihr könnt gemeinsam laufen, aber nur zu zweit.
  • Für beide Strecken gibt es zusammen 100 Startplätze.
  • Überholt wird mit 2 m Abstand.
  • Auf der Strecke (km6) und im Ziel gibt es Wasser und Kohlehydratgels als Verpflegung.
  • Taschen können kontaktlos abgegeben werden.
  • Es gibt keine Umkleiden und keine Toiletten.
  • Bitte verlasst das Ziel zügig nach dem Erreichen.

 

Strecke: Grundsätzlich ist es der kürzeste Weg um den Ohlsdorfer Friedhof. Ausnahme ist der Bramfelder See. Hier geht die Strecke auf der zu den Häusern gewandten Seite entlang.  Siehe Bild rechts  oder…

  • ->>Strecke auf der Karte ansehen
  • ->>GPX-Track zum Runterladen.
  • Jede Runde ist 10,6km lang und hat 37 Höhenmeter.
  • Es wird auf Sand- und Asphalt-Fußgängerwegen gelaufen.
  • Die Strecke ist NICHT abgesperrt, es gibt jedoch nur wenige Stellen, die den Straßenverkehr tangieren und 2 Ampeln.
  • Die Strecke ist markiert mit blauen A4 – Pfeilen in Augenhöhe und/oder mit Kreidespray in Pink auf den Boden. Es gibt keine Streckenposten. Zaun des Friedhofs ist links. 🙂

 

Veranstalter: Hamburger laufladen e.V. (gemeinnütziger Verein), Ohlsdorfer Str. 60, 22297 Hamburg, Email: kurse@hamburger-laufladen.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.hamburger-laufladen.de/wordpress/hamburger-corona-marathon/